Hamburg Commercial Bank Run: cut-e ganz sportlich beim Charity-Lauf

Bildquelle: Witters GmbH

cut-e (an Aon company), internationaler Experte für Personalauswahl und -entwicklung für Online Assessment, hat auch dieses Jahr am beliebten Hamburg Commercial Bank Run durch die HafenCity teilgenommen. Das Laufevent fand am 22. Juli statt und unterstützt somit die Organisation „Kinder helfen Kindern“.


Zum mittlerweile 18. Mal liefen engagierte Hamburger für bedürftige Menschen aus ihrer Stadt: Denn mit dem Erlös des Hamburg Commercial Bank Run werden bedürftige, kranke und behinderte Kinder und Menschen in der Metropolregion Hamburg unterstützt. 2002 nahm der Lauf als HSH Nordbank Run seinen Anfang. Mittlerweile ist der Hamburg Commercial Bank Run Norddeutschlands größter Firmenlauf.


Natürlich ließ es sich auch cut-e (an Aon company) nicht nehmen, wieder dabei zu sein. Denn viel wichtiger, als zu gewinnen, ist der gute Zweck, der Spaß am Laufen und der Teamgeist. Diese gute Stimmung trug die 12 Läufer des Teams bis zum Zieleinlauf, der jedes Mal ein Highlight ist: Auf der Straße „Großer Grasbrook“ wurden die Läufer begeistert von den Zuschauern in Empfang genommen und auf den letzten Metern angefeuert.


Weitere Informationen über cut-e (an Aon company) unter http://www.cut-e.de

About the Author

Aon creates smart measurement solutions with valid and innovative online assessment products. Aon is globally the preferred partner for organisations who demand the best.

Follow on Linkedin Visit Website More Content by Aon's Assessment Solutions

No Previous Articles

NEXT FEATURE
PMK 2019 in Berlin: cut-e präsentiert Künstliche Intelligenz in der Talentstrategie
PMK 2019 in Berlin: cut-e präsentiert Künstliche Intelligenz in der Talentstrategie

Aon gibt wichtige Impulse zu Künstlicher Intelligenz in der Talentstrategie

Subscribe to our talentNews

Subscribe