SIOP 2018: cut-e referiert zum Trendthema „Simulationen für mobile Geräte”

cut-e, internationaler Experte für Personalauswahl und -entwicklung im Online-Assessment, nimmt vom 19. bis zum 21. April an der SIOP-Konferenz in Chicago, Illinois, teil. Richard Justenhoven, Product Director bei cut-e wird ein Symposium zum Thema „Simulationen für mobile Geräte“ mitgestalten.

Bereits zum 33. Mal findet die SIOP statt. Die Konferenz der Society for Industrial and Organizational Psychology (Gesellschaft für Wirtschafts- und Organisationspsychologie) wird auch in diesem Jahr die neuesten Entwicklungen der psychologischen Forschung, Theorie und Praxis beleuchten. Die dreitägige Veranstaltung umfasst Symposien, Round-Tables, Podiumsdiskussionen, Poster-Sessions, Debatten und Master-Tutorials. Die Sessions werden ein breites Themenspektrum abdecken. Dazu gehören unter anderem die Zukunft der Arbeit und des Testens, die Ethik des modernen Assessments, Innovationen im Assessment im Bereich Leadership, game-based Assessment und Kompetenzen modellieren. 

„Taking simulations mobile: the challenges, best practice and what’s next?“: Dieses Symposium wird Richard Justenhoven von cut-e gemeinsam mit Eleni Lobene von Aon Hewitt, Amie Lawrence von Select International und Lei Qin von Shaker halten. Die Experten werden den aktuellen und zukünftigen Stand von Simulationen für mobile Geräte präsentieren und diskutieren. 

„Die Verwendung von Simulationen geht in die 1940er Jahre zurück, als das US-Militär begann, sie für die Auswahl von Personal zu verwenden”, erklärt Richard Justenhoven. „Seitdem haben sich Simulationen als zuverlässige Assessment-Methode etabliert, die dank neuer Technologien spannend und medienreich gestaltet werden kann. Wenn man dies mit der steigenden Verwendung mobiler Endgeräte im Auswahlprozess kombiniert, entsteht die Chance für ein innovatives und effektives Assessment. Deswegen ist die mobile Assessment-Simulation eines der drei Top-Themen 2018 in der I/O-Welt.” 

Die Session wird erklären, wie kürzere, gleichzeitig tiefer greifende mobile Assessments mit medienreichen und realistischen Simulationen Top-Talente ansprechen und einen vielfältigeren Kandidatenpool anziehen können. Sie wird neue Denkweisen in diesem Gebiet präsentieren und einen Blick in die Zukunft wagen. 

Jeder Teilnehmer des Symposiums wird dabei den Ansatz seiner Organisation vorstellen - die größten Learnings werden gemeinsam diskutiert. „Wir alle haben unterschiedliche Perspektiven auf das Thema. Das wird eine lebhafte und interessante Diskussion”, freut sich Justenhoven von cut-e.


Taking simulations mobile: the challenges, best practice and what’s next? Samstag, 21. April, 13.30 Uhr, Sheraton 1

SIOP findet im Sheraton Grand Hotel Chicago statt. Registrieren Sie sich hier online.

About the Author

Aon’s Assessment Solutions entwickelt und implementiert webbasierte Tests und Fragebögen für die Personalauswahl und -entwicklung und führt jährlich 30 Millionen Online Assessments in 90 Ländern und 40 Sprachen durch. Mit seinen innovativen, intelligenten und validen psychometrischen Verfahren unterstützt Aon’s Assessment Solutions Unternehmen dabei, genau die Talente mit den Fähigkeiten und der kulturellen Passung zu identifizieren, die zum Unternehmenserfolg beitragen.

Visit Website More Content by Aon's Assessment Solutions Germany
Previous Article
Zukunft Personal Süd: cut-e präsentiert innovative Online Assessments in der Personalauswahl und -entwicklung
Zukunft Personal Süd: cut-e präsentiert innovative Online Assessments in der Personalauswahl und -entwicklung

cut-e, internationaler Experte für Personalauswahl und -entwicklung im Online-Assessment wird auf der Stutt...

NEXT FEATURE
So geht Recruiting heute: cut-e startet mobiles Video-Assessment vidAssess
So geht Recruiting heute: cut-e startet mobiles Video-Assessment vidAssess

cut-e, der internationale Experte für Personalauswahl und -entwicklung im Online-Assessment, erweitert sein...

Subscribe to our talentNews

Subscribe